In der Regel feiern wir unsere Gottesdienste freitags um 10:00 Uhr in der Kirche.

Dabei folgen wir dem monatlichen Schema: 

  1. Freitag im Monat: 10.00 Uhr Englischer Gottesdienst
  2. und 3./4. Freitag um 10 Uhr (deutschsprachig)

Zusätzlich 3. Freitag: 17 Uhr (englischsprachig)

Letzter Freitag im Monat: 18 Uhr Abendgottesdienst (deutschsprachig) mit Abendmahl

Freitag, 12.01. 10:00

Gottesdienst, Wolandt

Einführung des Prädikanten                          Lothar Oehlert

Freitag, 19.01. 10:00

                           17:00

Gottesdienst, Wolandt

Afternoon Fellowship (engl)

Freitag, 27.01. 18:00

Abendgottesdienst, Wolandt

55 Jahre Christuskirche Teheran

mit Abendmahl,

anschließend Empfang

Freitag, 02.02. 10:00

English Service


Freitag, 09.02. 10:00

Gottesdienst, Wolandt

Freitag, 15.02. 10:00

Gottesdienst, Gemeindekirchenrat

 

Sa, 17.02. 10:30 Gottesdienst in Doha/Religious Complex Wolandt

Freitag, 23.02. 10:00

Abendgottesdienst, Wolandt

mit Abendmahl

Freitag, 02.03. 10:00

Joint Service engl./dt. zum Weltgebetstag

anschl. Beisammensein


Taufen, Trauungen, Konfirmation und alle weiteren Amtshandlungen geschehen nach Absprache mit der Pfarrerin.

Unsere Gottesdienste sind offen für alle Christen deutscher Sprache. Wir freuen uns über alle, die sich einladen lassen. Im Anschluss an den Gottesdienst bleiben wir immer zum Kirchenkaffee zusammen.

Eine deutschsprachige katholische Seelsorge gibt es zurzeit nicht im Iran. Für die englischsprachigen katholischen Messen sprechen Sie uns bitte an.

Tageslosung

Thursday, 18 January 2018
Du bist die Zuversicht aller auf Erden und fern am Meer.
Jesus Christus ist gekommen und hat im Evangelium Frieden verkündigt euch, die ihr fern wart, und Frieden denen, die nahe waren.

Aktuell Impulse

Letzte Ausgabe herunterladen

Login

Geschichte der Gemeinde

Unsere Kirche, die Christuskirche wurde 1962 im Nordteheraner Stadtteil Gholhak zusammen mit dem Pfarrhaus für die Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache gebaut. Zu dieser Zeit lebten etwa 5.000 Deutsche in Iran, deren Zahl in den 1970er Jahren bis auf ca. 12.000 anstieg.

Das alles änderte sich 1979 mit der Revolution und dem folgenden Krieg. Heute zählt man im ganzen Land vielleicht um die 500 - 700 Menschen mit deutscher Muttersprache. Weiterlesen

Kontakt

Im Büro spricht mit Ihnen Frau Fouroutan sonntags, dienstags und donnerstags von 10-13 Uhr: 

Email

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Telefon

+98 (21) 22 606 117

Unsere Pfarrerin ist Kirsten Wolandt. Ein Gespräch können Sie nach dem Gottesdienst, per Telefon oder Email verabreden. Weiterlesen